CAE-GROUP - Consulting & Engineering

Digitalisierung eines kompletten Heizkraftwerks von RWE

Vollständige Altdokumentation in EPLAN

Sehr viele Unterlagen von sehr unterschiedlichen Herstellern und Sub-Lieferanten und den unterschiedlichsten Formaten:
PDF-Dateien,
DXF-Zeichnungen,
DWG-Dateien,
sogar ein (kleines) EPLAN5-Projekt
als auch nur gedruckte Schaltpläne wurden dem Kunden übergeben.

Unser Vorschlag: Die gesamte Dokumentation in (1) ein EPLAN-Projekt!

Das komplette Heizkraftwerk wurde strukturiert in ein EPLAN Electric P8-Projekt umgesetzt.

Die Kollegen der Instandhaltung können nun gezielt in den Schaltplänen nach Meß- und Verbraucher-Stellen und den KKS-Bezeichnungen suchen.

Eine exakte Strukturierung hilft beim Finden der Anlagenteile.

Selbstverständlich ist das Projekt nach dem EPLAN-Prüflauf Meldungsfrei (= keine Fehler, keine Warnungen, kein Hinweise).
Dazu war auch Mithilfe seitens des Kunden erforderlich, da es einige (in der Gesamtheit wenige) Klärungen gab.

Die gesamten Auswertungen (Deckblatt, Inhaltsverzeichnisse, Steckerpläne, Kabelpläne und Stücklisten) erfolgen automatisch.

In Summe ist die Projektgröße über 5000 Seiten stark.

Als Herausforderung haben wir natürlich nur ein einziges Deckblatt für alle Teilprojekte verwendet:
Es werden Lieferant und gegeben falls Unterlieferant automatisch angezeigt:
Neue Auswertungsläufe überschreiben diese Daten nicht.





Zurück zur Projektübersicht

Benötigen Sie ein Angebot zu einem Projekt? Kontakt und Adresse

Benötigen Sie ein Angebot zu einem Projekt? Kontakt und Adresse